Freitag, 19. Oktober 2012

Account löschen

Es sind natürlich viele Gründe denkbar, warum man Facebook endgültig verlassen und den eigenen Account vollständig löschen möchte. Die Möglichkeit dazu ist selbstverständlich vorhanden, aber nicht so einfach über das Menüsystem erreichbar. Am besten man benutzt direkt den folgenden Link:

https://www.facebook.com/help/delete_account

Dort wird man noch einmal aufgefordert, das eigene Passwort und einen Captcha-Code einzugeben, und schon ist es erledigt. Der Account verschwindet sofort von der öffentlichen Bildfläche. Innerhalb der nächsten zwei Wochen hat man noch die Möglichkeit, sich erneut einzuloggen und den Löschvorgang zu widerrufen. Dies ist ohne Datenverlust möglich. Nach Ablauf dieser Frist ist das Kapital aber endgültig abgeschlossen.

Um eine Fanpage oder eine Unternehmensseite zu löschen, muss man im Administrationsbereich auf 'Genehmigungen verwalten' gehen. Am unteren Rand der Einstellungsseite gibt es den Auswahlpunkt 'Seite löschen'. Auch hier wird explizit nachgefragt und es gibt ebenfalls die Möglichkeit, es sich innerhalb von 14 Tagen nochmals anders zu überlegen.

Alternativ zum endgültigen Löschen der eigenen Seite kann es sinnvoll sein, sie nur vorübergehend zu deaktivieren. Dies ist über das Menü 'Kontoeinstellungen' -> 'Sicherheit' möglich und kann jederzeit durch erneutes Anmelden wieder rückgängig gemacht werden.

1 Kommentar:

  1. Ich habe das natürlich alles ausprobiert ;) Wenn man den Account deaktiviert, dann kann man ihn JEDERZEIT durch erneute Anmeldung wieder reaktivieren. Darauf weißt Facebook sowohl bei der Deaktivierung als auch in einer E-Mail, mit der die Deaktivierung bestätigt wird, hin. Davon, dass nach drei Monaten eine Mail zugesendet werden würde, in der man sich ultimativ entscheiden müsste, ob man nun reaktivieren oder endgültig löschen möchte, ist nirgends die Rede. Allerdings habe ich in der Kürze der Zeit nicht die Möglichkeit, das zu überprüfen.

    AntwortenLöschen