Samstag, 14. Dezember 2013

Unerwüschte Umleitungen: Google search link fix

@ fotolia
Hier ein nützlicher Gratis-Tipp, wie man etwas unbeobachteter, und damit auch ein wenig sicherer und schneller, im Internet unterwegs sein kann.

Problem: Wenn man auf Google-Suchergebnisse klickt, dann wird die gefundene Webseite nicht etwa sofort aufgerufen, sondern über Googles Server umgeleitet, um die Aufrufe zu zählen und um festzuhalten, welchen Link man geklickt hat.

Lösung 1: Für Firefox-Browser gibt es ein kostenloses Add-On namens Google/Yandex search link fix. Damit wird verhindert, dass Google die gefundenen Ergebniss-Links modifiziert. Man wird also direkt zur richtigen Seite geleitet.

Lösung 2: Für Benutzer, die DuckDuckGo, Startpage oder IxQuick als Suchmaschine verwendet (so, wie ich das auch empfehle) stellt sich diese Problematik nicht.

Stay safe!


Download Add-On: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/google-search-link-fix/